MTB-Weltcup Les Gets: Schehl Vierter im U23-Rennen - Riley siegt


Paul Schehl bei der MTB-EM 2024. Foto: Merlin Muth
Paul Schehl bei der MTB-EM 2024. Foto: Merlin Muth
07.07.2024 | Les Gets (rad-net) - Paul Schehl (Lexware) hat im U23-Rennen des Mountainbike-Weltcups in Les Gets in Frankreich einen guten vierten Platz belegt. Nicht zu schlagen war Bjorn Riley (Trek), der nach dem Short Track heute auch im Cross-Country triumphierte.

Riley lag schon etwa zur Hälfte deutlich an der Spitze des Rennens und gewann am Ende mit 1:17 Minuten Vorsprung vor Luca Martin (Orbea) und 1:54 Minuten vor Finn Treudler (Cube).

Schehl erwischte auf der durch den Regen der Vortage rutschig gewordenen Strecke einen guten Start und fand sich zwischenzeitlich in einer Gruppe wieder, die um Rang vier fuhr. Dann schüttelte er seine Mitstreiter ab und überquerte 2:29 Minuten hinter dem Sieger auf Rang vier den Zielstrich.

Sein Teamkollege Lennart-Jan Krayer belegte mit 4:10 Minuten Rückstand den elften Platz.


Holt euch die News aus der Welt des Radsports mit der App von rad-net direkt aufs Handy!

Die App von rad-net bei Google Play Die App von rad-net im Apple Store


Zurück zur Startseite

MTB-Bundesliga

KMC-Bundesliga