Dritte der MTB-Bundesliga Redecker unterzeichnet bei Head Ciclo


Cherie Redecker. Foto: Max Fuchs
Cherie Redecker. Foto: Max Fuchs
05.01.2018 | Leipzig (rad-net) - Die südafrikanische Mountainbikerin Cherie Redecker fährt 2018 für ein Team aus Sachsen. Die Vizemeisterin ihres Landes hat bei Head Ciclo unterschrieben und nimmt in der Crew von Thomas Schröder ihr Ziel Olympia 2020 in Angriff.

Redecker fuhr unter ihrem Mädchen-Namen Vale für das britische Team Novus-OMX, war aber im vergangenen Jahr vertragslos. Seit ihrer Heirat mit einem Deutschen Heiko Redecker lebt sie in Dittelbrunn und hat 2017 deshalb auch die komplette Bundesliga-Serie bestritten. Am Ende stand sie als Dritte auf dem Gesamtpodium, obschon sie beim Finale in Freudenstadt mit einem Kettenriss großes Pech hatte.

Da halfen ihr übrigens schon die Betreuer von Head Ciclo in der Technischen Zone, so dass sie ihren dritten Gesamtrang wahren konnte. Man sei schon Ende 2016 in Kontakt gewesen, erklärt Thomas Schröder. Damals war allerdings kein Platz mehr im Team.

Seither hat sich allerdings «eine tolle Freundschaft entwickelt», so Schröder via Pressemitteilung. Er spricht von einer «großartigen Persönlichkeit», von einer Athletin, von der auch die ausnahmslos jüngeren Teamkollegen profitieren könnten.

Cherie Redecker, die sich zu Beginn ihrer MTB-Laufbahn noch auf ihre berufliche Perspektive als Fotografin konzentrierte, hofft mit der Unterstützung der Team-Struktur ihren Traum von Olympia und auch den Commonwealth Games verfolgen zu können. «Eine meiner größten Ambitionen ist es, mir selbst treu zu bleiben und mich immer daran zu erinnern, warum ich Fahrrad fahre. Ich möchte die Leidenschaft des Mountainbikes mit Leuten teilen und anderen auf ihrem Weg behilflich sein, ihr Potenzial zu entfalten», so Redecker, die sich jetzt selbst als Radprofi bezeichnet und gerne auch das Trikot der Südafrikanischen Meisterin (zurück)holen würde.

Eine Profibikerin hatte Thomas Schröder bisher noch nicht in seinen Reihen.

Silas Graf und EM-Teilnehmerin Nina Benz gehören der U23-Kategorie an, Emma Blömeke repräsentiert noch die U19.


Zurück zur Startseite

MTB-Bundesliga

KMC-Bundesliga